WM in Brasilien mit Technik von Intelligent Ideas

WM in Brasilien Köln Stadion Flutlicht leer

Intelligent Ideas steht für innovative Technologien. So wird auch die Live-Übertragung der Fussball WM in Brasilien von diesem Know-How profitieren.
Ein so genanntes „live camera tracking system“ wird bei den Spielen der WM dafür sorgen, dass Moderatoren dem Zuschauer anhand von 3-D Grafiken Aufstellungen einzelner Mannschaften sowie Taktik- und Spielanalysen in noch nie da gewesener Form präsentieren können.

Beispiel_3D-Objekte_in_Moderation

Bild: Beispiel einer live Moderation mit 3D Objekt Einblendung.

Während eine statische oder eine Steadicam vor Spielbeginn und in den Pausen das leere Spielfeld mit den Moderatoren im Vordergrund filmt, werden mit Hilfe von Computertechnik dreidimensionale Objekte in das Bild eingefügt. Bewegt sich die Kamera, folgen die Objekte dabei perspektivisch und dynamisch korrekt.
Dieses „real-time-motion-tracking“ wurde kürzlich im Müngersdorfer Stadion in Köln mit einem Team des TV-Senders RTL getestet. Hierfür lieferte Intelligent Ideas so genannte 3-D Mashpoint Objekte und unterstützte das Team bei der Sensorenfindung zur Stabilisierung der „tracking points“. Auch in den Studios von RTL fand das „real-time-motion-tracking“ bereits Verwendung, etwa bei der Konstruktion von Formel-1 Rennwagen. (Siehe youtube)

Steadycam
Steadicam live motion track

Fernsehen der Zukunft – mit Unterstützung von Intelligent Ideas und jetzt auch bei der WM in Brasilien!

ii_mb_news