Kaffeemaschine automatisiert IoT – das Internet der Dinge

Kaffeemaschine mit dem NodeMCU verbessert

Retrofit , eine alte Kaffeemaschine mit einem NodeMCU umgebaut, das sie sich automatisch nach einer einstellbaren Zeit selbst ausschaltet, zusätzlich ist die Abschaltung auch temperaturüberwacht.

Weiterhin hat man die Möglichkeit die Kaffeemaschine mit einer App zu programmieren und den Status abfragen. Man wird benachrichtigt, wenn der Kaffee fertig ist und sieht auf dem Handy die Kaffeetemperatur mit Warmhaltefunktion.

Die Wlan Verbindung der Kaffeemaschine sorgt dafür, dass sie auch ferngeschaltet/überwacht werden kann. Die eingebaute Temperaturüberwachung sendet auch bei einem Brand in der Umgebung der Kaffeemaschine eine Benachrichtigung auf das Handy.

Die Technologie ist heute unter dem Namen IoT (Internet der Dinge) bekannt.

NodeMCU_Box
NodeMCU_Box

Der NodeMCU Controller ist der gleiche aus dem letzten Beitrag. Im letzten Beitrag wurde der NodeMCU mit einem Solarpaneel betireben:
Temperatur Anzeige via Wlan/WIFI auf das Handy

 

WebApp für die IoT Kaffeemaschine
WebApp für die IoT Kaffeemaschine

Hier der Code zum selbst probieren: